nikehuaracheschweiz

Wenn Sie ein hartes, engagiertes Team sind, das wirklich gewinnen und die Dinge auf die richtige Art und Weise tun möchte, werden Widrigkeiten keine große Sache sein. Sagte Southward: ‚Wir kämpfen uns durch, wir finden einen Weg.nike cruz Vielleicht wird es diese Woche nicht schlagen, vielleicht wird es nächste Woche nicht schlagen.http://www.nikehuaracheschweiz.ch/ Es ist nicht wirklich wichtig. Wann immer es trifft, werden wir darauf vorbereitet sein.

Wir haben eine erfahrene Führung und das ist etwas, was ich nicht glaube, dass sich irgendjemand im Team Sorgen macht. ‚UW hat 17 Senioren in Angriff oder Verteidigung auf seiner zwei tiefen Tiefen-Chart listet 12 Starter auf beiden Seiten des Balls. nikehuaracheschweiz Und während UW auch einige Neulinge in Schlüsselpositionen hat, darunter der dritte Stürmer Corey Clement und Sojourn Shelton für den Cornerckback, haben die jungen Spieler bisher gute Arbeit geleistet, als sie den Veteranen folgten. ‚Das Gute an den jungen Jungs, die viel spielen Sie hören zu und bereiten sich gut vor. Sie bereiten den richtigen Weg vor ‚, sagte der leitende Außenverteidiger Ethan Armstrong.  nike cortez turkey Ich bin nicht wirklich besorgt um diese Jungs.‘ Ich weiß, dass sie mit der Situation zurechtkommen werden. Ich weiß, wir haben genug Führung in der Verteidigung, in unserem Team, damit wir auf die richtige Art reagieren werden.

Andersen tat im Vorsaisonlager alles, um seine Spieler auf Überraschungen oder Überraschungen vorzubereiten schwierige Situationen, die entstehen könnten. Während der Übungsarbeiten verlegte er sich aus dem Zeitplan und warf etwas ein, was nicht geplant war, wie eine Live-Tackling-Session. ‚Wir haben im gesamten Lager Widrigkeiten-Situationen geübt‘, sagte Melvin Gordon. ‚Der Trainer hat Dinge nur dazu gebracht, uns zu schockieren und zu überraschen. Wenn es Zeit für die Spielzeit ist, sind wir vollständig darauf vorbereitet.‘ Insbesondere bei jungen Spielern kommt die Zeit, wenn sie sich in schwierigen Situationen befinden müssen Sehen Sie, wie sie reagieren werden. ‚Sie werfen sie ins Feuer‘, sagte Southward. ‚Wir waren alle irgendwann. Irgendwann fragten die Jungs ältere Leute, ob ich bereit wäre, ins Feuer geworfen zu werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.